.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Anwendungsbereich und Zeitpunkt des Vertragsabschlusses

Mit dem Anklicken des Knopfs „Akzeptieren der AGB“ auf der Webseite (www.12blatt) werden diese AGB Vertragsbestandteil und der Kunde schliesst mit der 12blatt GmbH einen Vertrag über den Kauf des Kalenders oder anderer Designs des Labels ab. Dieser Vertrag kommt mit der Auslieferungsbestätigung der 12blatt GmbH oder Lieferung der Ware rechtsgültig zustande. 

2. Bestellung

Durch das Anklicken des Knopfs “jetzt kaufen“ auf der Webseite (www.12blatt) geben die Kunden eine verbindliche Bestellung des Kalenders oder anderer Designs des Labels ab. Die Kunden verpflichten sich, bei der Bestellung wahrheitsgetreue Angaben zu machen. Insbesondere geht die 12blatt GmbH davon aus, dass bei Minderjährigen, die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters, eine Bestellung abzugeben, besteht.

3. Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben. Die gültigen Zahlungsmöglichkeiten sind die angegebenen Kreditkarten sowie per PayPal und Bank- oder Post-Einzahlung.

4. Transport, Übergang der Gefahr auf den Kunden, Liefertermin 

a) Die bestellte Ware wird von der Post oder einem gängigen Spediteur nach deren eigenen Bedingungen zum Kunden transportiert. Die angegebenen Versandkosten auf der Webseite (www.12blatt) sind nicht inbegriffen. Sie gehen zu Lasten des Kunden. Die Leistung der 12blatt GmbH besteht in der Übergabe der Ware in angemessener Verpackung an die Post oder einen gängigen Spediteur.

b) Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die 12blatt GmbH die Ware der Post oder einem gängigen Spediteur zur Lieferung an den Kunden übergeben hat. 

c) Der Kalender oder anderer Designs des Labels werden nach Eingang des Rechnungsbetrages versandt. Sie erhalten Ihre Bestellung 

  • in der Schweiz und Lichtenstein in der Regel innert 3-4 Arbeitstagen
  • im Ausland, je nach Land, innert 5-10 Arbeitstagen. 

Die angegebenen Lieferzeiten sind nicht verbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, Lieferungen verspätet zu senden.

d) Beim internationalen Versand können Zoll, Mehrwertsteuer und Importtaxen anfallen. Diese sind vom Empfänger bei der Entgegennahme der Lieferung zu bezahlen.

e) Der Kunde kann den Versand der Ware selbständig versichern lassen. 12blatt GmbH hat keine derartige Versicherung abgeschlossen. Allfällige Transportschäden sind vom Kunden umgehend bei der Post oder beim Spediteur nach deren geltenden Bedingungen geltend zu machen.

f)  12blatt GmbH kann seine Produkte nur liefern, solange ein Vorrat besteht. Bei allfälligen Lieferschwierigkeiten wird der Kunde so schnell wie möglich informiert. Dem Kunden steht in diesem Fall die Möglichkeit offen, seine Bestellung sofort zu widerrufen. Sofern nicht schriftlich ein verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde, haftet die 12blatt GmbH nicht für eine allfällige verspätete Lieferung und den daraus entstehenden Schaden.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben im Eigentum der 12blatt GmbH, bis der Kunde sie vollständig bezahlt hat.

6. Haftungsbegrenzung 

Im Falle von Ansprüchen, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, haftet die 12blatt GmbH nur für Schäden, die sie grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat und die in ihrem Verantwortungsbereich liegen.

Für den Schaden, den eine befugte Hilfsperson in Ausübung ihrer Verrichtungen verursacht, haftet die 12blatt GmbH nicht. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden ist ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Für Schäden, die durch unsachgemässen Gebrauch der gelieferten Waren verursacht werden, haftet der Kunde.

7. Produktefarben

Wir bemühen uns, die Farben der Designs wahrheitsgetreu abzubilden. Wir weisen darauf hin, dass es zu leichten Farbabweichungen bei den Bildern auf der Webseite gegenüber den Originalen kommen kann. Diese Abweichungen sind zumeist durch die Farbeinstellungen an den Monitoren bedingt und stellen keinen Mangel dar.

8. Designschutz

Alle Designs (Bilder) und andere Publikationen des Designers Fabian Reber resp. von 12blatt GmbH sind urheberrechtlich geschützt (Designschutz). Das Kopieren oder jegliche andere Reproduktion ist nicht gestattet.

Das bedeutet, dass Sie eine schriftliche, kostenpflichtige Genehmigung benötigen, bevor Sie Auszüge oder ganze Serien abbilden dürfen. Dies gilt auch für Texte und Abbildungen dieser Webseite.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Vertrag und die Geschäftsbedingungen zwischen dem Kunden und der 12blatt GmbH unterliegen dem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht wird ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Bern.